28 LEADER-Regionen in NRW


LEADER als langjähriges ELER-Förderprogramm der Europäischen Union für den ländlichen Raum in Europa ist jetzt auch in NRW angekommen. Nach 3 LEADER-Regionen 2002-2007, 12 LEADER-Regionen 2007-2013 (2015) sowie jetzt aktuell 28 LEADER-Regionen in NRW seit 2015 mit einem Gesamtfördervolumen der EU und des Landes Nordrhein-Westfalen von 75.000.000 EUR bis 2023 erfährt der Ländliche Raum im einwohnerstärksten Bundesland endlich die Unterstützung, die Akteure Dank ihrer "regionalen Denke" und guter lokaler Entwicklungsstrategien verdient haben.

 

In NRW gehören die Metropolregionen an Rhein und Ruhr genauso zum Bild des Bundeslandes wie der Ländliche Raum und das macht die besondere Situation zwischen Weser und Eifel aus, die durch LEADER-Förderprogramme für alle Seiten optimal beeinflusst werden können. "Das Land ernährt die Stadt" hieß es früher und sogar noch nach den Weltkriegen in Westfalen. Heute bestimmen Landflucht, Folgen des demografischen Wandels und der Landwirtschafts-Infrastruktur, Bildungs- und Arbeitsangebote in Ballungszentren sowie der gesellschaftliche Trend zur Mobilität und aktiven Freizeitgestaltung zu den Faktoren, die an vielen Orten den ländlichen Raum unattraktiver für "leben-arbeiten-wohnen" werden lassen.

 

28 LEADER-Regionen bedeuten aber auch 28 Lokale Entwicklungsstrategien (LES), 16 neue Regionale Verbünde und Regionalmanagements, je Region 20-40 LEADER-Projekte etc. Viel Arbeit bis 2022/2023, die auf die Lokalen Aktionsgruppen (LAG), Kommunen und Projektträger zukommen.

 

Die Agentur Altrogge ist durch das Fachwissen auf LEADER in NRW und besonders in Westfalen spezialisiert. Gerade in der Startphase benötigen viele Aktionsgruppen und Regionalmanagements Hilfe, um 2016 schnell starten zu können, erste Projekte "einzustielen" und Akteure "mitzunehmen". Bereits in der Bewerbungsphase zu LEADER hat Hans-Jürgen Altrogge in 10 LEADER-Bewerberregionen in NRW informative Vorträge und Moderationen durchgeführt und aufgezeigt, welche Wege man gehen kann.  

Ich bin für Sie da:
 
Hans-Jürgen Altrogge
Mobil: 0172-7704735